Scout – Die Mutter aller Schulranzen

Schulranzen - Scout macht Kinder glücklich

Wenn heutzutage Eltern ihre Kinder zur Einschulung begleiten, erinnern diese sich häufig an die eigenen ersten Schultage zurück. Nicht selten trugen Sie selbst mit Stolz einen Scout Schulranzen. Der sah natürlich noch ganz anders aus als heutige Modelle, war jedoch damals bereits der Konkurrenz immer einen Schritt voraus.

Aus Tradition der Innovation verpflichtet

Zur Einführung der Marke kam es im Jahr 1975. Scout revolutionierte den Markt, und statt wie zu der Zeit üblich Leder, kam Textilgewebe zum Einsatz, wodurch die Schulranzen deutlich leichter wurden. Schnell kamen weitere wichtige Neuerungen hinzu – Schlösser mit Katzenaugen und fluoreszierendes Gewebe für eine bessere Sichtbarkeit am Tag, in der Dämmerung und im Dunkeln. Die Konkurrenten folgten dem Trendsetter und zogen langsam nach. Unter der Führung von Scout führte man schließlich 1986 die sogenannte Schulranzen–Norm ein.

Eine DIN ist jedoch immer nur ein einheitlicher Mindeststandard, mit dem sich ein Marktführer nicht zufrieden geben kann. Und weil jede Generation den bestmöglichen Ranzen verdient, den sie braucht, entwickelt das Unternehmen mit Sitz in Frankenthal sein Schulgepäck bis heute ständig weiter in Sachen Ergonomie, Sicherheit, Stabilität und Design.

Damit Kinder guten Gewissens einen Schulranzen aussuchen können

Durch Erfahrung, hohe Qualität und Innovationskraft – sowohl bei Ergonomie, als auch Sicherheit und Stabilität – macht es Scout Eltern sehr leicht, mit ihren Kindern den richtigen Begleiter für die Grundschulzeit auszusuchen. Denn wenn man ehrlich ist, zählt für die Sprösslinge, wenn sie vor der Qual der Wahl stehen, ein stylishes Motiv und ein schickes Dessin mehr als Sicherheit im Straßenverkehr, mitwachsende Gurtsysteme oder rückenschonender Tragekomfort. Diese Aspekte sind wiederum für Eltern wichtig, die bei einem Scout beruhigt und mit guten Gewissens dem Geschmack ihres Kindes folgen können.

Nach über 40 Jahren noch immer nicht müde, hat Scout 2016 den Schulranzen noch einmal neu erfunden und zu den aktuell eher softigen Modellen Sunny und Alpha mit dem Genius eine völlig neue Art entwickelt. Außen strapazierfähiger Stoff, innen ein stabiler Kern; das durchdachte Sandwich-Konzept macht ihn robust und zudem praktisch. Er verfügt, neben einem ergonomisch perfekten Rücken, über ein mitwachsendes Gurtsystem sowie einen weit zu öffnenden Deckel, der beim Zuklappen von selbst ins Schloss fällt – eben alles was 2017 den perfekten Starterranzen ins Schulleben ausmachen. Einfach genial.

0 Comments

Antworte auf:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 ASSIMA Verbund GmbH & CO KG. Taschen. Mode. Kompetenz.

Impressum | Datenschutz | Verbraucherschlichtung

Log in with your credentials

Forgot your details?